www.buegelfreie-herren-hemden.de | Impressum

Bügelfreie Hemden - chic und knitterfrei

bügelfreies Hemd von Eterna ExcellentOb im Büro oder zu Freizeitaktivitäten, in einem Hemd macht ein jeder eine besonders tolle Figur. Allerdings ist das typische Problem auch jedem bekannt. Das Hemd muss gebügelt sein, damit es makellos aussieht. Leider ist das Bügeln eines Hemdes nicht ganz so einfach und abgesehen von den Frauen, die Spaß an ihrer Hausarbeit haben, empfinden andere wiederum das Bügeln als anstrengend und zeitraubend. Bügelfreie Hemden erleichtern das Leben, sparen Zeit und täglichen Aufwand, einfach anziehen und wohlfühlen, ohne kompliziertes Falten entfernen.
Die Auswahl an bügelfreien Hemden ist groß, auch die Anzahl an Anbietern und Marken. Ebenso vielseitig sind auch die Formen und Schnitte der einzelnen Hemden. Von figurbetont im taillierten Slimline Schnitt, langärmlig, bis hin zu weit fallend und kurzärmlig, ist alles vertreten. Auch gilt nicht mehr nur das schlichte, weiße Hemd, den Farben und Akzenten sind keine Grenzen gesetzt.
Casa Moda, Olymp Luxor, Einhorn, Eterna Excellent, Hatico, Jacques Britt, Pure Perfect und Seidensticker sind einige der führenden Marken für bügelfreie Hemden, die auch in Online Shops wie www.hemdenbox.de bestellt werden können.

Aber ist bügelfrei wirklich so einfach, dass Hausfrauen ihr Bügeleisen getrost im Schrank verstauen können? Nicht ganz. Hemden bestehen im überwiegenden Teil aus Baumwolle, allerdings erfreut sich die Industrie verschiedener Materialarten. Von Popeline, dem gängigsten Gewebe in der Hemdbranche, zu Chambray, Fil-a-Fil, Oxford, Faconné, Fischgrat und Vollzwirn, ist alles vertreten und für jeden Geschmack etwas zu finden. Doch damit das Knittern und die Faltenbildung ausbleibt, oder zumindest gering gehalten wird, statten einige Hersteller ihre Produkte mit einer Schicht aus Silikon oder anderen chemischen Verbindungen aus. Doch bleibt diese Schicht nicht ewig bestehen, jede einzelne Wäsche trägt zur Abtragung bei. Bei Qualitätsprüfungen werden verschiedene Kriterien, wie bestimmte Knittergrade oder Anzahl der Waschvorgänge, die ein bügelfreies Hemd überstehen muss. Ein bügelfreies Hemd lässt sich wesentlich leichter und schneller glätten und das erneute Knittern wird verzögert.

Hemd in Kombination mit Krawatte und AnzugAllerdings sollten einige kleine Tipps bei der Pflege beherzigt werden. Wichtig ist, die Waschmaschine nicht zu überfüllen und starkes Schleudern zu vermeiden, da beim Schleudervorgang die Knitterbildung angeregt wird. Ein rasches Entnehmen des Hemdes und Aufhängen oder die Verwendung eines Wäschetrockners wird empfohlen, da dann schon ein Großteil der Falten geglättet wird. Natürlich ist hierbei die Waschanleitung des jeweiligen Kleidungsstücks zu beachten. Leichteres Bügeln wird mit einem kleinen Teil der Restfeuchte gewährleistet, somit lassen sich Falten leichter entfernen und das Bügeln geht schneller vonstatten.

Verschiedene Kragenarten werden bei der Hemdenauswahl verzeichnet. Der Kentkragen ist die gebräuchlichste und wird häufig beim Tragen einer Krawatte verwendet. Der Haifischkragen oder Eton-Kragen genannt, erfreut sich immer mehr modischer Beliebtheit. der sportliche Button Down Kragen gibt es auch in versteckter Form, zum Anknöpfen. der extravagante Kontrastkragen und der bekannte Stehkragen, auch Vatermörder genannt, werden ebenfalls angeboten. Auch das Besticken des Hemdes, mit beispielsweise, den Initialen ist möglich. Bügelfreie Hemden erleichtern das Leben, lassen das Bügeleisen allerdings nicht aussterben.